Seiffener Volkskunst

Seiffener Volkskunst Kugelräucherfiguren Cool-Man - verschiedene Räucherfiguren


Artikelnummer SV 19095

Highlights:
- Liebevoll gestaltete Räucherfiguren als optisches Highlight
- Geeignet für Räucherkerzen der Größe M (Standardgröße)
- Handarbeit, handbemalt aus dem Erzgebirge
- nicht enthalten: Räucherkerzen
- Made in Germay


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Seiffener Volkskunst wurde im Jahre 1958 von Seiffener Kunsthandwerkern gegründet. Nach Vorbereitungsarbeiten zur Werkstatteinrichtung wurde 1959 mit der Herstellung Original Erzgebirgischer Holzkunsterzeugnisse begonnen. Es wurde geschnitzt, gedrechselt, Spanbäume wurden gestochen. Einzelteile bemalt und zu unseren erzgebirgischen Holzkunstfiguren montiert.

Cool-Man und seine erste Erfahrung mit einem Schlitten

Die Räucherfigur "Cool-Man fährt Schlitten" trägt einen kleinen Schal um den Hals und trägt einen Zylinder. Er hat eine Größe von ca. 10 cm. Der aus der erzgebirgischen Volkskunst stammende Räuchermann zeigt wieder sehr schön die detailgetreue Handarbeit.

Cool-man war noch recht jung, als er in einer alten Garage einen alten Schlitten fand. Er war völlig aufgeregt und konnte nicht widerstehen ihn auszuprobieren... 10 Minuten später fand man Cool-Man, wie er eine kleine Piste hinunterdüste.
In seinem Gesicht... ergab sich pure Freude.

Die Geschichte von Cool-Man dem Skifahrer

Die Räucherfigur "Cool-Man der Skifahrer" trägt einen kleinen Schal um den Hals und trägt Skier und hat eine Größe von ca. 11 cm. Er watschelt grade glücklich durch den Schnee. Der aus der erzgebirgischen Volkskunst stammende Räuchermann zeigt wieder sehr schön die detailgetreue Handarbeit.

Cool-Man der Skifahrer ist eine Legende in seinem Dorf..
Einst gab es einen großen Berg in seinem Winterland, welcher eigentlich unbezwingbar hoch war, jedoch nicht für Cool-Man. Er kletterte über Tage den Berg hoch..

Als er eines Tages die Spitze erreichte, nahm er seine Skier und raste den Berg hinunter. Er löste eine Lawine aus, weil er so schnell war, war jedoch zu schnell, als dass die Lawine ihn erwischen hätten können. Als er unten ankam, taufte man ihn den "Cool-Man", weil er diesen Berg erklimmte, nur um ihn als Skiabfahrt zu benutzen.

Cool-Man und das glatte Eis

Die Räucherfigur "Cool-Man mit Schlittschuhen" trägt einen kleinen Schal um den Hals und trägt eine rote Mütze. Er hat eine Größe von ca. 9 cm. Der aus der erzgebirgischen Volkskunst stammende Räuchermann zeigt wieder sehr schön die detailgetreue Handarbeit.

Es war Cool-Mans Geburtstag und seine Freunde brachten ihm Geschenke. Eines der Geschenke waren nagelneue Schlittschuhe, welche er sich seit Jahren wünschte zu bekommen. All die Jahre wartete er darauf, dass er endlich das Eis mit Schlittschuhen betreten kann... Der Tag war gekommen.. Doch was war das? Das Eis war mit Schlittschuhen sogar noch rutschiger.. Damit hatte er nicht gerechnet und fiel *plums* auf den Po... Doch das störte ihn nicht, denn er lachte und lachte und all seine Freunde mit ihm. 

"das macht ja so noch viel mehr spaß!", rief er lachend und ließ sich mit seinen Freunden immer wieder hinplumpsen, so dass sie mit dem Po voran rutschten.

Cool-Man macht Karriere als Abfahrtsläufer

Die Räucherfigur "Cool-Man der Abfahrtsläufer" hat einen kleinen Schal um den Kopf, trägt eine weiß-blaue Mütze und jeweils einen Skistock in jeder Hand. Er hat eine Größe von ca. 11 cm. Der aus der erzgebirgischen Volkskunst stammende Räuchermann zeigt wieder sehr schön die detailgetreue Handarbeit.

Nachdem Cool-Man riesige Berge und Piste erklommen hat, um die steilsten und besten Abfahrten zu finden, wurde aus ihm ein professioneller Abfahrtsläufer. Er beeindruckt täglich mit seinen Slaloms und Paraden, die er auch in 3000 Metern Höhe meistert.

Cool Man mit Schlitten und Freund

Die Räucherfigur "Cool-Man mit Schlitten" fährt zusammen mit seinem kleinen Freund Schlitten. Sein kleiner Freund trägt einen kleinen Schal um den Hals und eine rote Mütze. Cool-man trägt einen Zylinder. Die Räucherfigur hat eine Größe von ca. 12 cm. Der aus der erzgebirgischen Volkskunst stammende Räuchermann zeigt wieder sehr schön die detailgetreue Handarbeit.

Es ist ganz früh am Morgen.. als Cool-Man ganz plötzlich von einem aufgeregten Freund geweckt wird.

"Ist was passiert?", fragt er erschrocken.

"Wir müssen unbedingt ganz schnell den neuen Schlitten ausprobieren!"

Cool-Man atmet erleichtert auf und stimmt begeistert zu.

3 Minuten später sieht man die beiden auf der nächsten Abfahrt..

Cool-Man und die Po-Rutsche

Die Räucherfigur "Cool-Man mit Rutschbrett" fährt zusammen mit seinem kleinen Freund Schlitten. Er trägt eine rote Mütze und sitzt freudestrahlend auf dem Rutschbrett. Diese Kugelräucherfigur hat eine Größe von ca. 12 cm. Der aus der erzgebirgischen Volkskunst stammende Räuchermann zeigt wieder sehr schön die detailgetreue Handarbeit.

Cool-Man hat sich mal wieder mit seinen Freunden getroffen.. Ein Freund von ihm hat etwas ganz neues mitgebracht. Es ist ein Rutschbrett oder wie seine Freunde es nannten - Po-Rutsche.

Cool-man war total begeistert und fragte aufgeregt, ob er das neue Gefährt mal ausprobieren dürfte. Sein Freund nickte lächelnd und gab ihm das Rutschbrett. Cool-Man schwang sich sofort drauf und rutschte los.